Bewerben? So machst du es richtig

Du hast deinen Traumberuf gefunden und möchtest dich bewerben? Hier kannst du nachlesen, was du dafür brauchst und wie es weiter geht.

Das gehört in deine Bewerbungsunterlagen:

- Ein lückenloser Lebenslauf mit Referenzangaben und einem aktuellen Foto

- Ein Motivationsschreiben, in dem du dich vorstellst und beschreibst, warum du genau diesen Beruf in diesem Unternehmen

  erlernen möchtest.

- Sämtliche Schulzeugnisse aus der Oberstufe

- Die Auswertung eines Eignungstests (Multicheck, Stellwerk etc.)

- Allfällige Arbeitszeugnisse und -bestätigungen von früheren beruflichen Tätigkeiten

Unter «Freie Lehrstellen» kannst du deine Wunschlehrstelle anklicken, weitere Informationen dazu erfahren und deine Unterlagen im PDF-Format direkt an die angezeigte Mailadresse schicken.

So geht es weiter

Deine Bewerbung wird sorgfältig geprüft und du wirst von uns kontaktiert. Wenn wir dich zu einem Bewerbungsgespräch oder zu einer Schnupperlehre einladen, hast du die erste Hürde bereits geschafft. Bereite dich gut auf das Gespräch vor, indem du dich über den Beruf und das Unternehmen informierst.

Eine Schnupperlehre dauert in der Regel eine Woche. Mache dir Gedanken und notiere dir deine Fragen, die von den Verantwortlichen vor Ort gerne beantwortet werden. Erscheine pünktlich, motiviert und voller Tatendrang zum abgemachten Termin.

Das ist uns wichtig:

- Pünktlichkeit

- Gepflegtes Erscheinungsbild

- Freundliches Verhalten

- Interesse am Beruf und an der Lehrfirma

So geht es weiter

In einem Feedbackgespräch wird sich herausstellen, ob der gewählte Beruf deinen Vorstellungen entspricht, ob du dich für ihn eignest und wie es weitergeht.